HeilGebetskreis


Im Februar 2013 hatte ich den HeilGebetskreis ins Leben gerufen.

“Zu diesem HeilGebetskreis sind alle eingeladen, die für sich und/oder andere Menschen durch die Kraft des Gebetes Heilungsimpulse erfahren wollen.
Religionszugehörigkeit spielt dabei keine Rolle.
Wichtig ist nur, Offenheit und Toleranz mitzubringen, da die Gebete, Texte und Lieder aus verschiedenen "Glaubensrichtungen" sein werden.“

...damit begann der Text zum HeilGebetskreis...

Dann kam ich genau drei Jahre später an einen Punkt, an welchem ich feststellte, dass sich die Form des Kreises nun verändern darf.
Von Februar 2016 ab gab es nun eine Pause, in welcher ich immer wieder überlegt, wie wohl die "neue" Form aussehen könnte.
Nach meinem Winterretrat 2016/2017 war mir plötzlich bewusst geworden:
Es braucht keine festgelegte Form, um sich mit Menschen zu treffen, die in einem geschützen Rahmen für sich und andere Menschen beten möchten.
Alleine die Zusammenkunft von Menschen, die alle auf ihren eigenen Wegen unterwegs sind, und dafür Heilung und Unterstützung suchen, ist schon Gebet.

Denn Gebete sind nicht nur Texte und Lieder, Gebet ist auch das Bewusstsein, dass in einer Gemeinschaft eine viel größere Heilungsenergie aufgebaut werden kann, als wir das alleine tun könnten.


So möchte ich Euch einladen, ab dem 17.02.2017 (Termine) wieder in regelmäßigen Abständen zu mir zu kommen, Euch hier zu versammeln, so zu kommen, wie Ihr seid, mit all Euren Lasten und Bedürfnissen, um hier in der Gemeinschaft Unterstützung und vor allem ganz viel Freude(!) zu erfahren.
Beginnen möchte ich gerne mit einer stillen Meditationszeit von ca. 20min, im Sitzen auf dem Stuhl, auf einem Meditationskissen (bitte mitbringen) oder auch im Liegen, wer das möchte.

Etwa eine Stunde werden wir mit verschiedenen Möglichkeiten Heilungsenergie für uns, andere Menschen und Mutter Erde aufbauen.

Anschließend ist noch Zeit und Raum für den persönlichen Austausch.
Es steht jedem frei, aktiv zu beten und zu singen, oder nur in Gedanken dabei zu sein.
Wichtig ist nicht nur das gesprochene oder gesungene Wort, sondern das Gefühl, dass dabei entsteht, denn über das Gefühl sind wir in der Lage mit der heilenden Kraft zu kommunizieren.
(→Gregg Braden: Verlorene Geheimnisse des Betens)
 
Die Teilnahme am Gebetskreis ist kostenlos.
Bringt Euch bitte ein paar dicke Socken oder Hausschuhe mit.
Für alles Weitere ist gesorgt.
 
Bitte verwendet, wenn möglich, zur Anmeldung das Kontaktformular.
Wer möchte, kann sich über dieses Formular auch in einen Emailverteiler eintragen lassen, den ich ausschließlich dazu verwende, um eventuelle Terminänderungen bekannt zu geben.
Diese Einladung darf an andere weitergegeben werden.
Der Kreis ist offen für jeden, der sich angesprochen fühlt.
Wenn Du mehr über den Kreis erfahren möchtest, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Praxis Trinitas-Healing | mail@trinitas-healing.de